Fujifilm: Aus für Schwarzweiß-Filme und Fotopapiere

Aus für Fujifilm Neopan 100 AcrosAus für Fujifilm Neopan 100 Acros

Schlechte Nachricht für Analog-Fotografen: Ab Oktober 2018 wird Fujifilm seinen beliebten Neopan 100 Acros-Film einstellen und damit die Acros-Linie beenden.

Die Nachricht vom 6. April auf der japanischen Seite von Fujifilm bestätigt, was vor einer Woche von Händlern in Japan berichtet wurde. Auch die Schwarzweiß-Fotopapiere wird Fujifilm nicht mehr weiterführen. Für das Fujibro WP FM Nr. 2, das Fujibro WP KM 2 sowie das Fujibro WP KM 3 in vier Zoll Größe ist ebenfalls im Oktober  2018 Schluss, die restlichen Papiere des Fujibro WP KM 3 bleibt bis März 2020 im Programm  und  des Fujibro WP KM 4 bis März 2019. 

Der Grund ist die fehlende Wirtschaftlichkeit. Fujifilm habe nach eigenem Bekunden versucht, die Kosten der Herstellung zu senken, nachzulesen auf der von Google übersetzten Seite von Fujifilm. Doch es hat nicht gereicht um angesichts der sinkenden Nachfrage wirtschaftlich bleiben zu können. Daher wird der Verkauf für alle verbleibenden Schwarz-Weiß-Film- und Papierprodukte von Fujifilm eingestellt.

Noch können Sie sich mit den Neoplan Acros Filmen eindecken, hier geht es zu Angeboten auf Amazon.

 

Kategorie Neuigkeiten

Die Fotografie ist schon seit über 20 Jahren meine Leidenschaft, neu dazugekommen ist das Filmen. Obwohl ich ein Technik-Geek bin - typisch Mann eben - interessiert mich beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische. Denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann.