Tokina präsentiert sein erstes Objektiv für die Nikon Z-Serie und Canon EOS-R-Serie

Tokina Teleobjektiv SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF für Nikon Z und Canon RF-Mount vor weißem HintergrundTokina stellt Teleobjektiv SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF für Nikon Z und Canon RF-Mount vor. ©Tokina

Tokina präsentiert das Tele-Festbrennweitenobjektiv Tokina SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF für Nikon Z und Canon RF-Mount (EOS-R-Serie).

Bereits Mitte 2020 hat Tokina die Objektive passend für Canon EF, Nikon F, Sony E, Fuji X und MFT (Micro Four Thirds) vorgestellt, jetzt folgen die passenden Adapter für die Canon EOS-R- und Nikon Z-Serie.

Dieses günstige Objektiv für Hobbyfotografen verwendet eine ungewöhnliche Befestigungsmethode Namens T-Mount, die es erlaubt, eine Vielzahl von Objektivbajonetts zu bedienen, ohne dass der optische Teil des Objektivs jedes Mal speziell angepasst werden muss. Das Tokina SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF verwendet einen T-Mount-Standard (Teilung 0,75 mm, Gewinde 42 mm), der es ermöglicht, dieses Objektiv mit verschiedenen Mount-Adaptern an verschiedenen Kameras zu befestigen. Die neuen Anschlussadapter für Nikon Z und Canon RF spiegellose Kameras können auch separat erworben werden. Ab 7. Mai 2021 sollen beide Objektive und Adapter weltweit verfügbar sein.

Die Russentonne ist zurück: Die Bauform des Spiegelteles, das von dem Tokina SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF verwendet wird, war (soweit ich weiß) in den 1980er-Jahren beliebt. Heutzutage gibt es kaum noch Spiegelteleobjektive, ich habe spontan beispielsweise ein günstiges Modell von Walimex gefunden. Die Nachteile: Die Abbildungsleistung ist für gewöhnlich nicht die beste, zudem ist das Bokeh sehr eigenwilig und erinnert an Donuts.

Werbung
Werbung
Werbung