20 Jahre fotografiert: Töchter wachsen in Zeitraffer

Tochter im Zeitraffer

Der Österreichische Fotograf Michael Langoth hat 20 Jahre lang seiner Töchter im gleichen Licht-Setting fotografiert und daraus ein Zeitraffer-Video erstellt. Das Ergebnis ist faszinierend.

Über 20 Jahre hat der Fotograf Michael Langoth alle drei Monate  ein Portrait seiner Töchter Sarah und Laura erstellt, von Kleinkind-Alter bis zur erwachsenen Frau. Die beiden Videos, die er anschließend erstellt hat, sind einfach klasse:


Hier geht es zu seinem Vimeo-Kanal: https://vimeo.com/user4122569

Weitere Zeitraffer-Videos von aufwachsenden Kindern

Michael Langoth ist nicht der erste, der auf die Idee gekommen ist, ein Zeitraffer-Video seiner Kinder zu erstellen – abe wohl der mit dem besten Ergebnis. So hat Huffington Post ein Video gepostet, das in Zeitraffer das Aufwachden eines Kindes innerhalb 14  Jahern zeigt. Auch Spiegel.de hat ein ähnliches Video veröffentlicht, das 10 Jahre von drei Kindern zeigt. Ihr Vater hat dabei täglich ein Foto seiner Kinder aufgenommen. Auch interessant ist ein Youtube-Video eines Kanadiers, der sieben Jahre lang ein Selfi von sich erstellt und so sein eigenes Altern dokumentiert hat.

So erstellst Du Dein eigenes Zeitraffer-Video

Mit einem sogenannten Morph-Programm kannst Du selber den Übergng von verschiedenen Gesichtern animieren. Bekannt geworden ist dieser Effekt vom Musik-Clip Black or White von Mickael Jackson. Unter Windows kannst Du beispielsweise das kostenlose Programm Foto Morph und am Mac das Programm Morph Age verwenden.