Beeindruckendes Timelapse von Nordlichtern

Kanada AuroraKanada Aurora ©Richard Gottardo

Über 6500 Aufnahmen einer Aurora hat Fotograf Richard Gottardo innerhalb von zwei Jahren in den Bergen von Süd-Alberta in Kanada erstellt, um dieses beeindruckende Zeitraffer (Timelapse) zu erstellen.  

 

So entstehen die mystischen Polarlichter

Polarlichter, auch Nordlichter oder Auroras genannt, entstehen durch die Aktivität der Sonne. Die Sonne sendet einen konstanten Strom von geladenen Teilchen aus, die entlang des Erdmagnetfeldes fließen und mit Gasmolekülen in der oberen Erdatmosphäre interagieren. Die von der Sonne ausgestrahlten geladenen Teilchen regen die atmosphärischen Gasmoleküle an und bewirkt, dass sie Licht produzieren. Üblicherweise sind Auroren im hohen Norden oder Süden des Planeten zu sehen, wo die Magnetfeldlinien der Erde zusammenlaufen. In Zeiten erhöhter Sonnenaktivität können Aurora intensiver werden und sich in niedrigere Breiten ausdehnen als sonst. Wie es eine Wettervorhersage gibt, so gibt es auch verschiedene Dienste für eine Aurora, beispielsweise www.aurora-service.eu/aurora-forecast .