Corona-Krise: Photokina verschoben auf 2022

photokina 2022Corona photokina 2020 auf 2022 verschoben

Die Photokina wurde abgesagt und auf das Jahr 2022 verschoben. Das hat die Messe Köln bekannt gegeben. Demnach sind Stand heute alle eigenen Messen bis Juni abgesagt werden. Davon betroffen ist auch die photokina.

Die nächste photokina soll vom 18. bis 21. Mai 2022 stattfinden, so die Pressemeldung der Veranstalter. Die kriselnde Leitmesse der Fotoindustrie wollte eigentlich ab 2019 von einem zweijährigen zu einem jährlichen Rhythmus wechseln. Zudem soll künftig die photokina im Frühsommer stattfinden statt bisher im Herbst. Dieses Vorhaben hat sich 2019 noch nicht umsetzen lassen, da vielen Hersteller der Abstand zur photokina 2018 zu gering und die verbundenen Kosten zu hoch waren. Auch zur photokina 2020 haben einige wichtige Branchengrößen abgesagt. Bleibt zu hoffen, dass die photokina 2022, die genug Zeit zum Wunden lecken lässt, erfolgreich verläuft. Denn leicht hatte es die photokina auch ohne Corona nicht: Nachdem 2019 mangels Interesse der Aussteller die Messe nicht stattfand, sagten für 2020 die Branchengrößen Nikon, Olympus und Leica ab

UPDATE 20.3.2020: Heiner Henninges, ein intimer Kenner der Fotobranche, sieht in seinem Kommentar  die Entscheidung der Messeleitung positiv, die photokina gleich um zwei Jahre statt um ein Jahr zu verschieben.

Wegen Corona: Abgesagte Fotografie-Veranstaltungen

Nicht nur die photokina muss aufgrund der Corona-Pandemie absagen, auch andere Veranstaltungen rund um die Fotografie sind davon betroffen:

Fürstenfeldbrucker Naturfototage Für Ende April war dieses Fotoevent in Fürstenfeldbruck bei München geplant. Das Thema dieses Jahr „Lebensräume der Natur“ findet unverändert nächstes Jahr statt. Hier geht es zum Veranstalter.

Umweltfotofestival Horizonte Zingst hätte Mitte Mai stattgefunden und wird auf das nächste Jahr verschoben. Hier geht es zum Veranstalter.

Photo + Adventure ist für Mitte Juni angesetzt. Die Outdoor-Fotomesse im Landschaftspark Duisburg wurde bisher nicht abgesagt. Allerdings wird es immer wahrscheinlicher, dass diese Veranstaltung auf Oktober verschoben werden muss (Stand 20. März), wie ich auf Nachfrage erfahren habe. Hier geht es zum Veranstalter.

Doch das Wichtigste in dieser Zeit: Bleibt gesund und achtet darauf, dass es auch die Mitmenschen bleiben. Hier ein PDF vom Bundesgesundheitsministerium mit den wichtigsten Maßnahmen, wie man sich vor dem Covid-19-Virus schützen kann. Wer anderen helfen will, druckt ihn aus und hängt ihn auf.

Weitere Informationen zum Coronavirus Covid-14 findest Du unter folgenden Links:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Robert-Koch-Institut
AUMA (Verband der deutschen Messewirtschaft) zum Corona-Virus
UFI – The Gobal Association of the Exhibition indurstry

Kategorie Neuigkeiten, Veranstaltung

Die Fotografie ist schon seit über 20 Jahren meine Leidenschaft, der ich mich auch beruflich als Journalist und Fotograf widmen kann. Obwohl ich ein Technik-Geek bin, interessiert mich beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische. Denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann.