Ein 136 Jahre altes Vintageobjektiv an einer Sony-Digitalkamera

Was macht ein Fotograf und Bastler? Er schraubt ein Objektiv von 1880 an eine moderne Digitalkamera. Und das sind die Ergebnisse.



Der französische Fotograf Mathieu Stern hat ein Objektiv einer Großformat-Kamera aus dem Jahr 1880 an seine Sony Alpha 7 II geschraubt. Das Objektiv ist eines der ersten, die über eine Lamellenblene verfügt. Eingestellt wird diese natürlich per Hand.

Diese Fotos wurden mit einem Objektiv aus dem Jahr 1880 aufgenommen

Diese und mehr Fotos hat Mathieu Stern mit dem alten Objektiv aufgenommen.

(c) Mathieu Stern

(c) Mathieu Stern

(c) Mathieu Stern

(c) Mathieu Stern

 

So hat er das 136 Jahre alte Objektiv mit der Sony A 7 II verbunden

Screenshot 2016-01-12 20.59.57

Dies ist ein 136 Jahre altes Objektiv (c) Mathieu Stern

Gut fotografieren

Das Objektiv stammt von einer alten Großformat-Kamera (c) Mathieu Stern

Screenshot 2016-01-12 21.00.03

Dies ist das erste Objektiv mot Lamellen-Linse (c) Mathieu Stern

Screenshot 2016-01-12 21.00.05

Ein Streifen schwarzer Pappe hält das Objektiv in einem M42-Adapter (c) Mathieu Stern

Screenshot 2016-01-12 21.00.09

Noch zwei Aufsätze.. (c) Mathieu Stern

Screenshot 2016-01-12 21.00.44

Man kann das Fotos nun manuell scharf stellen (c) Mathieu Stern

Screenshot 2016-01-12 21.00.46

Das alte Objektiv an einer Sony a 7 II (c) Mathieu Stern

 

Kategorie Neuigkeiten

Die Fotografie ist schon seit über 20 Jahren meine Leidenschaft, der ich mich auch beruflich als Journalist und Fotograf widmen kann. Obwohl ich ein Technik-Geek bin, interessiert mich beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische. Denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann.