Canon EOS 250D, 2000D und 4000D: Diese Blitze funktionieren

Fehlender Universal-Pin an der Canon EOS 250D ©CanonFehlender Universal-Pin an der Canon EOS 250D. ©Canon

Bei den Kameras Canon EOS 250D, EOS 2000D und EOS 4000D  fehlt der Mittenkontakt auf dem Zubehörschuh, nicht jedes Zubehör lässt sich betreiben. Dazu zählen vor allem viele Aufsteckblitze anderer Hersteller. Erfahre, welche dennoch funktionieren.

Auf dem Zubehörschuh (auch Blitzschuh genannt) einiger Einsteiger-DSLR-Kameras von Canon fehlt ein Pin, der es ermöglicht, dass auch Blitzgeräte und Zubehör von vielen Drittanbietern betrieben werden können. Dieser markante große Mittenkontakt fehlt bei folgenden Kameras (Stand 21.10.2020):

Canon EOS 250D (Bezeichnung für den US-Markt Rebel SL3) 

Canon EOS 2000D (Bezeichnung für den US-Markt Rebel T7)

Canon EOS 4000D (Bezeichnung für den US-Markt Rebel T100)

Somit lassen sich sich mit diesen Kameras beispielsweise die günstigen und beliebten Blitze und Funkfernauslöser von Yongnuo nicht betreiben. Doch einige günstige Blitze sollen dennoch an diesen Kameras funktionieren, so etwa günstige Alternativen von Neewer oder Godex – zwei typische Vertreter der „China-Blitzer“.

UPDATE: Diesen Beitrag vom 5. Mai 2019 habe ich gründlich überarbeitet und am Ende des Artikels passendes Zubehör aufgelistet.

TIPP vorweg: Am Ende diesen Artikels findest Du eine Liste mit Zubehör, das mit den genannten Kameras funktioniert. Als Preistipp vorweg: Ein günstiger, starker und funktionsreicher Aufsteckblitz für rund 115 Euro ist der Godox TT685C (siehe Amazon-Link).

Wofür man den Mittenkontakt braucht

Der Systemschuh (Blitzschuh) von Canon hat vier Kontakte, über die ein Aufsteckblitz beziehungsweise ein Funkauslöser sich über die Kamera steuern lässt. Die gängigste Funktion ist die TTL-Blitzsteuerung, bei der die Kamera automatisch die für die Aufnahme benötigte Blitzleistung ermittelt. Auch eine Highspeed-Blitzauslösung oder ein Zoom des Blitzes ist über diese vier Kontakte je nach verwendetem Zubehör möglich. Der Mittenkontakt dagegen löst lediglich den Blitz aus. Dieser muss also manuell eingestellt werden. Wie man nun Blitzaufnahmen erstellt, ist Geschmacksache. Einige Fotografen bevorzugen die TTL-Steuerung, andere (mich eingeschlossen) nutzen lieber die manuellen Einstellungen direkt am Blitz. Der Mittenkontakt garantiert also die höchste Kompatibilität zu dem Zubehör.

-> Hier hat Patrick Lupdolph (aka Neunzehn72) schön zusammengefasst, welche Varianten von Blitzgeräten es gibt und wofür man diese einsetzt.

-> Hier hat Canon einen tollen Leitfaden zum Thema kreatives Blitzen zusammengestellt

Diese Blitze und Fernauslöser lassen sich an der Canon EOS 250D, 2000D und 4000D betreiben

Hier findest Du alle Aufsteckblitze und Fernauslöser, die sich an den Kameras Canon EOS 250D, 2000D und 4000D betreiben lassen. Beim Kauf eines Zubehörs sollte man unbedingt darauf achten und zur Sicherheit nachfragen, ob das gewünschte Zubehör sich mit einem dieser Kameras betreiben lässt. Den Anfang macht das Canon-Originalzubehör, dann folgen die Aufsteckblitze von Drittanbietern, sofern sie mir bekannt sind. Kennst Du weiteres Zubehör, das hier nicht aufgelistet ist? Dann würde ich mich über einen Kommentar freuen!

Canon-Originalzubehör

Canon Speedlite EL-100

Canon Speedlite 270EX II

Canon Speedlite 430EX III-RT

Canon Speedlite 470EX AI

Canon Speedlite 600EX II-RT

Canon Macro-Ring-Lite MR-14EX II

Canon Macro Twin Lite MT-26EX-RT

Canon Speedlite Transmitter ST-E2

Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT

GODOX

Godox TT685C – laut eines Kommentars in Amazon funktioniert dieser typische China-Blitz (nicht abwertend gemeint, diese Blitze bieten viel Leistung für wenig Geld) nach einem Firmware-Update auf V. 4.3 oder höher. Da die Beschreibung vom Sptember 2029 ist, könnte es aber durchaus sein, dass aktuell gelieferte Blitze bereits diese Firmware-Version besitzen.

Godox V860IIC Wie das Online-Fotomagazin Petapixel berichtete, funktioniert dieser Blitz nach einem Firmwareupdate. Mittlerweile dürfte dieser Blitz mit einer aktuellen Firmware ausgeliefert werden.

Godox X1T-C Wie das Online-Fotomagazin Petapixel berichtete, funktioniert dieser kabellose Blitzauslöser nach einem Firmwareupdate. Mittlerweile dürfte dieser Blitz mit einer aktuellen Firmware ausgeliefert werden.

Godox TT350C Wie das Online-Fotomagazin Petapixel berichtete, funktioniert dieser Blitz nach einem Firmwareupdate. Mittlerweile dürfte dieser Blitz mit einer aktuellen Firmware ausgeliefert werden.

Godox V350C Wie das Online-Fotomagazin Petapixel berichtete, funktioniert dieser Blitz nach einem Firmwareupdate. Mittlerweile dürfte dieser Blitz mit einer aktuellen Firmware ausgeliefert werden.

Neewer

Neewer NW-565 EX-C – ich habe einen Amazon-Kommentar gefunden, nach dem man den Blitz an einer EOS 2000D betreiben kann – das gilt dann auch für die EOS 250D und EOS 4000D. Das ist eine etwas unsichere Angabe, darum ausprobieren udn zurückschicken, falls es nicht geht.

Metz

Mittlerweile ist der traditionsreiche deutsche Hersteller leider pleite. Somit dürfte man nur noch Restbestände bekommen. Fraglich ist auch ein möglicher Support im Garantiefall, da sollte man sich vorher erkundigen, möchte man ein Metz-Aufsteckblitz kaufen. Metz gibt auf seiner Webseite bei der Suche nach einem Blitzgerät für die Canon EOS 2000D beziehungsweise EOS 4000D folgende noch bestellbare Geräte an:

mecablitz 26 AF-2

mecablitz 52 AF-1 digital

mecablitz M400

Die beiden Aufsteckblitze mecablitz 64 AF-1 digital und mecablitz 44 AF-2 digital unterstützen laut Metz ebenfalls die Canon-Kameras mit Systemschuh ohne Mittenkontakt. Ich habe dazu allerdings auf Amazon keine Angebote mehr gefunden.

Anmerkung: Für die Produktlinks auf Amazon erhalte ich ein wenig Provision, die nicht auf den Endpreis der Artikel angerechnet wird. Kaufst Du einen der Artikel über den angegeben Link, unterstützt Du ohne Mehrkosten für Dich diese Webseite.