Drei Festbrennweiten-G-Objektive von Sony

FE 50 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-50F25G)Sony FE 50 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-50F25G) ©Sony

Die G-Objektive von Sony erhalten Zuwachs mit den drei Festbrennweiten-Objektiven FE 50 Millimeter F2.5 G, FE 40 Millimeter F2.5 G und FE 24 Millimeter F2.8 G. Sie kosten je 699 Euro und sind ab April 2021 erhältlich.

template not found: 3092

Detaillierte Infos von Sony findest Du hier
FE 50 Millimeter F2.5 G Modellbezeichnung SEL-50F25G
FE 40 Millimeter F2.5 G Modellbezeichnung SEL-40F25G
FE 24 Millimeter F2.8 G Modellbezeichnung SEL-24F28G

Alle drei Objektive haben die gleiche Größe (68 x 45 Millimeter Durchmesser), den gleichen Filterdurchmesser von 49 Millimetern, das nahezu gleiche Gewicht (FE 50 Millimeter F2.5 G: 174 Gramm, FE 40 Millimeter F2.5 G: 173 Gramm und das FE 24 Millimeter F2.8 G: 162 Gramm) und eine interne Fokussierung. Die Brennweiten sind deutlich erkennbar auf dem Objektiven angegeben.

Objektiv vor weißem Hintergrund Sony FE 50 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-50F25G)

Sony FE 50 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-50F25G) @Sony

 FE 40 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-40F25G)

Sony FE 40 Millimeter F2.5 G (Modellbezeichnung SEL-40F25G)

 FE 24 Millimeter F2.8 G (Modellbezeichnung SEL-24F28G)

Sony FE 24 Millimeter F2.8 G (Modellbezeichnung SEL-24F28G) @Sony

Youtube-Video von Sony zu den drei Festbrennweiten

Sonys neue Festbrennweiten-Objektive für Outdoor-Aufnahmen geeignet

Alle drei Objektive bieten eine Fokushaltetaste, einen Fokuseinstellschalter, einen Blendenring und einen Blenden-Klickschalter. Über das Kameramenü lässt sich der Fokushaltetaste  eine gewünschte Funktion zuweisen. Der Blendenring verschafft laut Sony beim Fotografieren oder Filmen ein direkteres und intuitiveres Gefühl als beim Einstellen der Blende über die Kamera. Zudem ist der Blendenring mit einem Schalter ausgestattet, mit dem Raststufen aktiviert oder – für Videoaufnahmen – deaktiviert werden können. Die linear ansprechende manuelle Fokuseinstellung wiederum sorgt dafür, dass der Fokusring beim manuellen Fokussieren direkt und präzise anspricht. Dadurch kann der Benutzer unmittelbar und intuitiv auf das Motiv scharfstellen, seine Absichten genau umsetzen und die Fokussierung fein anpassen. Die Objektive sind staub- und feuchtigkeitsbeständig und sind so Outdoor-fähig.

Ebenfalls ab April: 50-mm-Highend-Objektiv Sony FE 50 Millimeter F1.2 GM

Erst vor kurzem hat Sony das G Master Vollformat-Objektiv FE 50 Millimeter F1.2 GM (SEL-50F12GM) vorgestellt, das eine 50 mm Festbrennweite bietet. Ein Highend-Modell, das 2299 Euro kosten und wie die drei hier vorgestellten Objektive an April erhältlich sein soll. Hier geht es zur ausführlichen News

Werbung
Werbung