UHS-II-Speicherkarte LEXAR PROFESSIONAL jetzt auch mit 256 GB

Speicherkarte halb eingesteckt in KameraLexar Professional 2000x SDXC 256GB ©Lexar

Die Profi-Speicherkarte Lexar Professional 2000x SDXC™ UHS-II V90-Karte der GOLD Serie gibt es nun auch mit 256 GB. Die SD-Karte wurde speziell für Videoaufnahmen mit DSLR- und Videokameras in Kinoqualität konzipiert.

Lexar Professional 2000x SDXC UHS-II mit 32 GB
Preis: € 99,40 Kauf bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lexar Professional 2000x SDXC UHS-II mit 64 GB
Preis: € 105,24 Kauf bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lexar Professional 2000x SDXC UHS-II mit 128 GB
Preis: € 187,84 Kauf bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lexar Professional 2000x SDXC UHS-II mit 256 GB
Preis: € 249,04 Kauf bei Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. März 2022 um 16:40 . Zwischenzeitlich können sich die hier angezeigte Preise geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Lesegeschwindigkeiten der UHS-II-Speicherkarte beträgt bis zu 300 MB/s. Die Lexar Professional 2000x SDHC/SDXC UHS-II-Karten der GOLD-Serie sollen laut Pressemeldung die Leistung bieten, die professionelle Anwender benötigen, um ihre wertvollen Daten unter den unterschiedlichsten Umweltbedingungen zu erfassen und abzuspeichern. Die Karten sind temperaturbeständig von Null bis 70 Grad Betriebstemperatur (im Nichtbetrieb -25 bis 85 Grad). Außerdem sind sie wasserdicht, stoßfest, vibrationsbeständig und röntgensicher (basierend auf den ISO7816-1-Richtlinien). Zudem sind die Karten abwärtskompatibel mit UHS-I-Geräten und erreichen die maximalen Geschwindigkeitsgrenzen von UHS-I.

Preise der UHS-II-Speicherkarte von Lexar

Die Lexar Professional 2000x SDXC UHS-II-Karte der GOLD Serie mit einem Speicherplatz von 256 GB ist für einen empfohlenen Verkaufspreis von 439,99 Euro online erhältlich. Der Straßenpreis liegt deutlich niedriger.

Kategorie Neuigkeiten, Technik-News

Die Fotografie ist schon seit über 20 Jahren meine Leidenschaft, der ich mich auch beruflich als Journalist und Fotograf widmen kann. Obwohl ich ein Technik-Geek bin, interessiert mich beim Fotografieren vor allem das Nicht-technische. Denn das Spannende ist, wie man mit Fotos Geschichten erzählen kann.